Startseite
    Australien
    Noch in Deutschland
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Ja, wo is er denn?
   Maddin und Henning sind auch am Start
   Alex in Pakistan

http://myblog.de/hotte-down-under

Gratis bloggen bei
myblog.de





"die norddeutschen machen mich mit ihrem dialekt noch fertig"

sagt der neben mir sitzende schwabe zu seinem gesprächspartner im skype.. darüber kann man dann ja doch nur  lachen.. im hintergrund läuft irgend ein schlechter film im fernsehen.. da hört man aber nur die 'bedrohliche' musik ab und zu, wenn irgendein protagonist kurz davor ist etwas gefährliches zu tuen.

 ja es ist wieder so weit.. man sitzt im hostel. ob das besser ist als eine eigene wohnung zu haben, ist fraglich. hat wohl vor und nachteile.

Habe die letzten Tage seit ich in Melbourne gelandet bin mit Robyn bei ihrer Tante gewohnt und das leben genossen.

Heute morgen musste sich Robyn dann mit dem Flugzeug auf dem nach hause-weg begeben und ich bin in die innenstadt gefahren und hab mir dort ein hostel gesucht und hier bin ich jetzt also.. müde, hungrig und traurig.. also nicht unbedingt gut gelaunt.. aber ich geh bald schlafen und morgen siehts dann schon wieder besser aus, hoffentlich..

Ansonsten fang ich am Montag mit einem neuen vollzeitjob an, der mir eventuell mal wieder ein bisschen geld in die taschen spielen wird.. da werde ich dann von tür zu tür gehen und leuten billigeren strom anbieten.. allerdings nicht als so ein heine der die leute nur veräppeln will, sondern das ganze program geht hier von der regierung aus, und kostet die leute keinen cent, also wird man wohl auch nicht so ablehnende reaktionen bekommen wie von solchen jobs ja eigentlich erwartet wird.. aber mal sehen wie das wird, bin auf jeden fall froh, dass ich in dem job keine leute bedienen muss und ein bisschen von der stadt sehe und die meißte zeit an der frischen luft sein kann.. die bezahlung hängt dann davon ab, wie viele leute meine günstige elektrizität haben wollen.. falls man nen guten tag erwischt, kann aber schon ne menge bei rumkommen.. mehr verrate ich an dieser stelle noch nich.. :P

Ansonsten bin ich im moment ein bisschen am überlegen schon etwas früher zurückzukommen(november oder so) und dann noch ein halbes jahr nach england zu gehen und dort zu arbeiten. Weiß aber nicht ob das jetzt nur aus einer Laune heraus eine gute Idee zu sein scheint, weil ich Robyn vermisse, oder ob ich das auch sonst als gute idee empfinden würde.. deshalb werde ich diesen gedanken erstmal für ein paar wochen ruhen lassen und sehen was ich dann so denke.

soviel dazu. mir gehts an sich gut. bis bald

hier sind es 11 grad es ist viertel vor 12 nachts. tschüss

13.8.09 15:45
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Henning (14.8.09 07:44)
Lass dich nicht verarschen.
Mein Bruder hat in Australien Strom verkauft (oder es zumindest versucht) und bis heute keinen Cent gesehen.
Außerdem wurde er nicht abgeholt, wenn er nicht ein gewisses Minimum an Verträgen abgeschlossen hat.
Und die Leute reagierten auch nicht sehr freundlich.
Be aware!

Sonst alles Gute und bis November!
Henning


hotte (14.8.09 08:11)
joa wird man dann ja sehen. der stromanbieter ist verstaatlicht ich glaub nicht das die unbedingt versuchen leute zu verarschen.. falls es sich als schwachsinn raustellt hab ich halt eine woche verschwendet.. das risiko ist es denke ich wert. aber danke für die besorgnis
liebe gruesse bis dann


mam (15.8.09 23:12)
11 grad?? lausig.
liebe grüße von lisa und janis übrigens. ich hau hier morgen wieder ab und fahre noch ein bißchen ans mittelmeer, bevor dann der ernst des lebens wieder anfängt.
warum machst du jetzt immer zwei punkte am ende des satzes?
und good luck selling electricity ... hope it is not nuclear :-/
bis denne und immer die sonnenseiten sehen.
hdl, mam

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung